Carport

Ein Carport benötigt zwar nicht oft einen Holzschutzanstrich, dafür aber einen effizienten Holzschutzanstrich. Es sind dann nicht nur die direkten Witterungseinflüsse, gegen die das Carport geschützt werden soll. Ein gutes Holzschutzmittel muss gegen folgenden Beanspruchungen schützen.

  • Regen (ins Holz eindringende Feuchtigkeit)
  • Temperaturschwankungen von heiß zu kalt und umgekehrt (das Holz arbeitet)
  • gegen organische Schädlinge wie den berüchtigten Blaupilz
  • gegen die UV-Strahlung der Sonne

Das Holzschutzmittel sollte es dem Holz ermöglichen, den eigenen Feuchtigkeitshaushalt zu regulieren, sodass im Holz enthaltene Feuchtigkeit entweichen kann. Dazu benötigt man diffusionsoffene Lasuren. Die sind in Form von Dünnschichtlasuren vorhanden. Dem gegenüber stehen Dickschichtlasuren, die sich wie ein dicker Film auf das Holz legen.

 


Dauerschutzlasur 580

Das Spitzenprodukt für äußerst wetterbeständige Lasuranstriche auf allen Laub- und Nadelhölzern. Als Eintopfsystem auf maßhaltigen und begrenzt maßhaltigen Holzbauteilen einsetzbar.




Impredur Ventilack 822

Für hochwertige und feuchtigkeitsregulierende Lackierungen. Als Eintopfsystem auf z. B. Fenstern, Türen, Klapp- und Blendläden, Dachuntersichten usw. Darüber hinaus auch geeignet für seidenglänzende Anstriche auf grundierten Metallflächen.


Lacryl PU Seidenmattlack 270

Für umwelt- und gesundheitsschonende Zwischen- und Schlusslackierungen auf z. B. Holz, Holzwerkstoffen, Zink, Aluminium und Eisen/Stahl.




   

Kostenloser Versand

ab 200€ Einkaufswert
 

Gutscheine

 

05042 / 98 490 02

Mo-Fr 09:00 - 16:00 Uhr