Grundierung

Grundierungen dienen der Vorbereitung von grob porösen, saugenden und sandenden Untergründen. Sie werden vor der Wandfarbe aufgetragen und sorgen mit für ein gutes Streichergebnis.
Grundierungen sind transparent und dünnflüssig. Dadurch können sie tief in den Untergrund eindringen und so die Wand festigen. Ein Tiefgrund sorgt für einen Ausgleich des Saugverhaltens.

Unser Tipp:
Tragen Sie Grundierungen am besten mit der Bürste auf. Dies hat den Vorteil, dass die Grundierung tief in den Untergrund eingebürstet wird und nicht nur auf der Oberfläche liegt. Zudem lässt sich eine Grundierung mit der Bürste angenehmer und spritzarmer verarbeiten. Nach der Trocknung der Grundierung kann gestrichen werden.


Lacryl Tiefgrund LF 595 transp

Wässrige Grundierung für saugfähige Untergründe. Zur Egalisierung unterschiedlich saugender Untergründe sowie zum Festigen an der Oberfläche leicht sandender Putze, Gipsputze und -spachtel.




Haftgrund LF 3720

Haftvermittler und Grundiermittel auf glänzenden und nicht bzw. schwach saugenden Untergründen sowie Kontaktanstrich für Dispersions-Silikatfarben auf nicht verkieselungsfähigen Untergründen.




Lacryl Hydro-Gel ELF 695

Sehr gut mit der Rolle verarbeitbare, wässrige Grundierung zur Egalisierung unterschiedlich saugender Untergründe. Auch zum Festigen von an der Oberfläche leicht sandender Putze, Gipsputze und -spachtel.




Silikat-Grund 1803 farblos

Wasserverdünnbares Grundier- und Verdünnungsmittel auf Silikatbasis zum Grundieren und Festigen mineralischer Untergründe sowie zur Verdünnung von Silikatfarben.




   

Kostenloser Versand

ab 200€ Einkaufswert
 

Gutscheine

 

05042 / 98 490 02

Mo-Fr 09:00 - 16:00 Uhr